• Twitter

  • Aktuelles

    Der Tag-der-Frau...

  • 1975 hat die muba Basel den Tag der Frau in die Welt gerufen, um ein Forum zu schaffen für aktuelle Themen, die vor allem auch für Frauen interessant und von ihnen gestaltbar / veränderbar sein sollten.

    Es handelt sich dabei um eine Vortrags- und Diskussionsveranstaltung, die seit einigen Jahren am ersten Samstag der muba stattfindet.

    Verstanden wird das Event als regional trinationale Veranstaltung, also für das Dreiland Nordwestschweiz, Südbaden und Elsass.

    Die Ausprägung der Veranstaltung hat sich zeitgemäss verändert. Fand das Ereignis ursprünglich unter der Woche statt und war somit fast ausschliesslich von Hausfrauen nutzbar – Männer waren anfänglich nicht zugelassen -, ist es heute ein Samstagsforum, das auch berufstätigen Frauen eine Teilnahme ermöglicht sowie für Männer – besuchend und mitgestaltend – offen ist.